Lost in der Jugendsprache

Corpus Delicti: die Jugendsprache. Jugendsprache hat nichts mit Wortwitz oder Humor zu tun. Jugendsprache ist eine ernste Angelegenheit. Für viele ein Knoten bedürftig eines Gottes, um ihn zu lösen. Da böte sich der 24.12., 18.55 Uhr gut an. Zumindest ist die heilige Familie – Maria, Joseph und Jesus – ein heisser Tipp und eine gute Ansprechpartnerin, wenn es um den Draht zu Gott geht, sagt man. 

Während Oma zu Weihnachten gerade den Spannischen Vorhang an die überraschte Tochter verschenkt, jubelt der Lieblingsenkel seiner weihnächtlich hübsch gemachten zehn Jahre älteren Schwester, die das Wohnzimmer betritt, «Mashallah!» entgegen, worauf sogar das Holzjesuskind in der Krippe die Augen aufreisst. Nicht, weil dem starren Kindlein der arabische Ausdruck Masha’Allah, «was Allah gewollt hat», derart aus der Fassung bringt, sondern weil Oma aufschreit, der Enkel sein vom IS verführt worden, und weil Schwesterlein so ein «Ausdruck einer Dicken, Frechen und Asozialen» nicht auf sich sitzenlassen kann. «Machst du da Body Shaming!?» brüllt sie.   Der ehemalige Lieblingsenkel beruhigt in beide Richtungen prompt: «No front, Alter». «Was sagt er da?!» Das knockt Oma völlig aus. Schwester verschwindet eingeschnappt. Mutter interveniert. Sie möchte, dass ihr Sohn mit dem Schabernack aufhört. Wenn die Mutter mit solchen zu ihrem Alter unpassenden Wörtern spricht, findet er das «echt cringe, Digga». Papa besteht auf gegenderte Sprachverwendung seines Sohnes. Aber «Digga» könne man nicht gendern. «Digga ist Digga! Nicht männlich und nicht weiblich, vielleicht nicht mal ein Nomen. Da kann man weder der, die noch das davor stellen.»

Es ist Heilig Abend 19 Uhr. Höchste Zeit, dass wir uns mehr um unsere eigene Sprache kümmern. Denn nicht mal Gott, vermag diesen Knoten zu lösen.

Quelle:

https://www.langenscheidt.com/jugendwort-des-jahres

https://mads.de/jugendwort-des-jahres-2020-das-sind-die-top-10/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s